• Herzlich Willkommen

    Herzlich Willkommen

  • Schmuckfertigung

    Schmuckfertigung

  • Formenfertigung

    Formenfertigung

  • Tangentialschneiden

    Tangentialschneiden

  • 3D Holzbearbeitung

    3D Holzbearbeitung

  • Lasergravur

    Lasergravur

  • Brennschneiden

    Brennschneiden

Über uns...
Wir sind ein Ingenieurbüro und beschäftigen uns seit 1989 mit Systemlösungen in der Antriebstechnik und besonders mit der Ansteuerung von Schrittmotoren per PC. Unsere Software-Produkte sind im Hobby- und Modellbaubereich, in Schulen und Ausbildungsstätten aber auch in Industriebetrieben viele tausend Mal im Einsatz.

In den letzten Jahren sind neben unseren Standard-Produkten WinPC-NC, StepMAX und  CNCMAX oder   PC-Posi, viele Speziallösungen entstanden. Meist wurden auf Basis der Standardprodukte spezielle Anpassungen an Kunden-Hardware oder zusätzliche Funktionen realisiert.

Gerne sind wir auch bereit, für Ihre technischen Anwendungen und Aufgabenstellungen eine optimale Lösung zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns einfach per Email und schildern Sie uns Ihr Problem. Wir werden unser Know-How und unsere gesamte Projekterfahrung einbringen, um Ihnen oder Ihren Kunden die beste Lösung zu bieten. Sollten Erfahrungen aus fremden Disziplinen notwendig sein, so arbeiten wir projektübergreifend mit anderen Firmen und freiberuflichen Mitarbeitern zusammen.
Das Wichtigste für uns sind zufriedene Kunden.

Wie alles begann...
Die bekannte Elektronik-Zeitschrift ELEKTOR veröffentlichte im Januar 1988 eine Bauanleitung für einen Stiftplotter, der sofort unser Interesse fand. Zu damaliger Zeit war ein Nadeldrucker mit Endlospapier Standard, jedoch mit eingeschränkten Grafikfähigkeiten. Für Skizzen, Zeichnungen und Konstruktionen kamen in Firmen häufig Stiftplotter zum Einsatz, die allerdings sehr teuer und für Hobbyanwender unerschwinglich waren.

Deshalb fand der Artikel und die Bauanleitung allgemein sehr großes Interesse, obwohl eine dafür nötige Software und Ansteuerung nur in Grundsätzen beschrieben und allgemein noch nicht verfügbar war.

Wir bauten den Mondrian-Plotter und entwickelten eine erste Steuer-Software, die sofort von ELEKTOR aufgegriffen und zusammen mit einem verbesserten Bausatz im Januar-Heft 1990 vorgestellt wurde.

Unsere noch unter dem damals üblichen MS-DOS laufende Mondrian-Steuer-Software und alle darauf basierenden Weiterentwicklungen verkauften wir in den folgenden 2-3 Jahren fast 1000 mal. Mittlerweile blicken wir auf 25 Jahre Erfahrung in der Ansteuerungs- und Positioniertechnik zurück.

Ab 1993 gab es PC-NC als universelles Steuerprogramm mit Menü- und Fenstertechnik, für Gravur- und Fräsarbeiten, sowie für Bohrjobs bei der Platinenherstellung. PC-NC wurde in verschiedenen Versionen etwa 10 Jahre lang weiterentwickelt. Weltweit wurden CNC-Maschinen in großer Stückzahl mit PC-NC als Erstausrüstung verkauft.

Im Jahr 2000 lieferten wir die erste WinPC-NC Version aus, die in Echtzeit unter dem heute üblichen Windows-Betriebssystem lief und gegenüber MS-DOS eine erheblich komfortablere Bedienung ermöglichte. Der Umstieg war für alle PC-NC Anwender sehr einfach, weil die Terminologie, die Bedienphilosophie und vor allem die Pinbelegung beibehalten wurde. Zur ersten WinPC-NC Version mit externem Achscontroller kamen im Laufe der Jahre noch weitere Versionen mit USB-Anschluß oder LPT-Ansteuerung.

Bisher sind etwa 20000 WinPC-NC Lizenzen weltweit im Einsatz.

Unsere weiteren Erfahrungen...
Durch unsere langjährigen Tätigkeiten bei verschiedenen Firmen im Bereich der Steuerungs- und Antriebstechnik sammelten wir Erfahrungen in der industriellen Automatisierungstechnik. Wir realisierten zwischenzeitlich unter anderem Lösungen für Druckmaschinen, Handhabungsautomaten, Roboteranwendungen, Feldbus-Implementierungen (z.B. CAN, CANopen) und können Ihnen auch bei der Integration der aktuellen Produkte in Industrieumgebungen kompetente Hilfestellung bieten.

Zum Seitenanfang